Aktuelle Entwicklungen insbesondere im Steuer- und Sozialversicherungsrecht versenden wir mit Newsletter regelmäßig an unsere Klienten. Hier finden Sie die gesammelten Klienten-Infos zum Nachlesen.

  • ENDE DER KALTEN PROGRESSION AB 2023 IST FIX

    28.10.2022
    Letzte Woche wurde im Parlament bereits das Teuerungs-Entlastungspaket II beschlossen, das zu einer automatischen Inflationsanpassung der wesentlichen Tarifelemente bei der Einkommensbesteuerung ab 2023 führt. Beim Einkommensteuertarif wurden die beiden untersten Tarifstufen um 6,3% erhö…
  • TERMINÜBERSICHT BIS ENDE DEZEMBER 2022

    20.09.2022
    Der 30. September ist einer der wichtigsten Termine im laufenden Jahr, vor allem was die Fristen für die Jahresabschlüsse und Steuererklärungen des vorangegangenen Jahres betrifft. Heuer gilt es genauer  hinzuschauen, da coronabedingte Sonderregelungen wie für das Jahr 2019 und 2020 für das…
  • SPLITTER

    20.09.2022
    Erhöhung Basiszinssatz Aufgrund des lang erwarteten Beschlusses der EZB, den Basiszinssatze um 0,75% auf nunmehr 0,63% zu erhöhen (seit März 2016: minus 0,62%), ergeben sich mit Wirksamkeit 14.09.2022 folgende Zinssätze:   gesetzlich festgelegte Zinssätze…
  • AKTUELLE HÖCHSTGERICHTLICHE ENTSCHEIDUNGEN

    20.09.2022
    VwGH: Laufende Zahlungen in den Reparaturfonds nicht sofort abzugsfähig: Im vorliegenden Fall hat sich der VwGH erstmals dazu geäußert, ob Beiträge zur Instandhaltungsrücklage im Jahr der Zahlung als sofort abzugsfähige Werbungskosten zu werten sind, da mit der Zahlung in die…
  • TEUERUNGSPRÄMIE VERSUS MITARBEITERBETEILIGUNG

    20.09.2022
    Mit der ökosozialen Steuerreform 2022 wurde die Möglichkeit geschaffen, aktiven Mitarbeitern jährlich eine Mitarbeitergewinnbeteiligung bis zu EUR 3.000 auszubezahlen. Auf Grund der jüngst eingetretenen Teuerungen, ausgelöst durch den Russland-Ukraine-Konflikt, hat der Gesetzgeber eine abgabenfreie…
  • 2 of 78